Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

I. Vertragsabschluss

1. Unsere Angebote gelten ausschließlich für gewerbliche Kunden, Selbständige und Freiberufler.

2. Deshalb gilt das Fernabsatzgesetz mit dem 14-tägigen Rückgaberecht bei Bestellungen nicht. Mit der Abgabe einer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB anerkennen und als gewerblicher Kunde bestellen.

3. Artikel mit einer Lieferzeit über 6 Tage werden für den jeweiligen Kunden produziert. Die Bestellung ist mit dem Abschluß eines Werksvertrages gleichzusetzen.

II. Preise und Zahlungsbedingungen

1. Alle Preise verstehen sich ab Werk in Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

2. Die Zahlung erfolgt per - Nachnahme, per Vorkasse oder - Bankeinzug .


III. Eigentumsvorbehalt

1. Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


IV. Lieferzeiten

1. Die voraussichtlichen Lieferzeiten werden bei den einzelnen Artikel angegeben.
Bei vorrätigen Artikel beträgt die Lieferzeit 2-3 Tage


V. Maße, technische Daten

1. Alle von uns produzierten Speisekarten werden in Handarbeit hergestellt, daher sind
minimale Größenabweichungen möglich. Farbabweichungen sind druckbedingt möglich.
2. Auf der Rückseite der Karte wird klein eingeprägt die Telefonnummer und
Internetseitenadresse der Fa. Hansla Druck und Design.


VI. Versand

1. Für den Versand werden innerhalb Deutschlands pauschal  7,- € Versandkosten berechnet.
   Für den Versand außerhalb Deutschlands werden die Versandkosten angezeigt.

3. Der Versand in Länder außerhalb Deutschlands erfolgt immer nach Vorkassenzahlung. Die Versandkosten werden im Shop vor dem Bestellabschluß angezeigt.


VII. Gewährleistung, Stornierung

1. Für die Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

2. Rücknahmen von Liefergegenständen durch Hansla Druck & Design im Kulanzwege setzen einwandfreien Zustand, Originalverpackung und frachtfreie Anlieferung nach Terminverständigung voraus. Die Ware kann in diesem Fall auf Kosten des Bestellers zurückgesendet werden. Sofern die Ware unbeschadet bei uns eintrifft, erstatten wir den Kaufpreis der Ware (nicht die Versandkosten). Artikel die für Kunden hergestellt werden (alle Artikel mit einer Lieferzeit länger als 6 Tage) sind von der Rücknahme grundsätzlich ausgeschlossen. Hier gilt die Bestellung als Werksvertrag. 

VIII. Rechtswahl, Gerichtsstand

1. Für alle Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Firmensitz 26316 Varel (Oldb).